Unsere Philosopie

„Weinkauf – Vertrauenssache“

Wir haben lange überlegt ob und wann es möglich ist mit bestem Wissen und Gewissen Weine per Web-Shop zu vertreiben.
Da wir beide Jungunternehmer in unserem Familienweingut sind, kennen wir natürlich den klassischen Vertriebsweg ab Weingut, per Weinfeste, Weinproben auf hohem jahrelangen Qualitätsniveau.
Weinliebhaber, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht im Weingut vor Ort kaufen, sitzen vor dem PC und verzweifeln häufig aufgrund der sehr großen Auswahl an deutschen und internationalen Weinen. Es stellen sich ihm vielerlei Fragen, welcher Wein wie schmeckt und welche Weine sind überteuert?! Sind Angebotsweine eventuell schon über ihrer Zeit und nicht mehr genießbar? Ist der Nachfolgejahrgang meines Lieblingsweins auch wieder so gut? Stimmt das Preis / Leistungsverhältnis und muss man für ein wirklich seriöses Weinpräsent um auf der sicheren Seite zu sein lieber mehr Geld anlegen?
Fragen, die wir uns, da wir ja Weinliebhaber und Konsumenten sind, auch gestellt haben und so uns hohe Ansprüche an unseren Weinshop stellen.

  1. Sämtliche Weine sind von uns sorgfältig verkostet und für mindestens „gut“ befunden worden. Unser Eindruck und Erlebnis mit dem jeweiligen Wein dokumentieren wir in einer Expertise, die gelesen werden sollte.
  2. Neben von der Weinfachliteratur hervorgehobenen Gewächsen legen wir besonderen Wert darauf, für Sie günstigere Alternativen der bestimmten Anbauregionen zu finden, die den jeweiligen Geschmackstypus hervorragend repräsentieren und den Geldbeutel schonen.
  3. Wir verkosten jedes Jahr ca. 500 Weine dieser Welt und scheuen uns nicht Weine, die im Folgejahr unserem Geschmack nicht mehr genügen, durch andere bessere Weine oder interessante „Newcomer“ zu ersetzen.

Dieser Philosophie, Ihnen stets erlesene und ausgesuchte Weinspezialitäten anbieten zu können, verfolgen wir von Tag zu Tag. Wir leben und lieben Wein.

Denn „Weinkauf ist Vertrauenssache!!!“